WordPress wiederherstellen (mit Datenbank-Wiederherstellung)

WP hat tausende Erweiterungsmöglichkeiten und je mehr dieser „plugins“ (Erweiterungen) man nutzt, desto eher geht was kaputt.

Außerdem gibt es bald schon alle paar Monate eine neue Version von WordPress. Aktualisiert man, ist oft irgendwas nicht kompatibel. Und oft zerschießt es einem alles.

WP ist fett und langsam geworden. Es wird an Attraktivität immer mehr einbüßen, wenn die Entwickler so weitermachen.

Doch zum Thema Wiederherstellung:

Gerade entdeckt, ein gutes Video bzw. eine Video-Anleitung, wie man „WordPress“-Seiten sichert und sie wiederherstellt:

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.