header

Umlaute in WordPress sowie ß (Szett): WP rückwärtsgewandt

Cham24 post on Februar 12th, 2018
Posted in Webgestaltung ("webdesign"), Wordpress

Bei älteren WordPress-Installationen konnte man problemlos deutsche Buchstaben wie das Szett (ß) und Umlaute (üöäÜÖÄ) in der URL haben.

Äußerst positiv für die Suchmaschinen – entgegen aller Falschbehauptungen im Internet.

Es ist rückwärtsgewandt von WP, daß sowas nicht mehr möglich ist in URLs. Wir leben ja nicht mehr im Jahr 1995 und da sollte ein modernes CMS auch in der Lage sein, Umlaute und ß und andere Sonderzeichen richtig darzustellen ohne Probleme.

Umlaute und ß nach Hosterwechsel: Bilder nicht mehr sichtbar

Auch, daß man dem Zügeln von WP plötzlich deutsche Buchstaben wie ü ö ä Ü Ä Ö ß in Bilddateien dazu führen, daß Bilder nicht mehr sichtbar sind, sollte nicht sein.

Es gibt ja auch Chinesisch, Japanisch, Russisch, Arabisch, Dänisch, Polnisch usw. im Internet und alle Sprachen werden problemlos dargestellt in URLs. Nur mit deutschen Umlauten und dem Szett, da gibt es ständig Diskussion.

Lesen Sie auch:

WordPress – Umlaute nach Umzug nicht mehr aufrufbar bzw. zerstört

 

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

+++ REKLAME: