header

Schon wieder Ausfall Nic.ch gestern

post on Juni 16th, 2018
Posted in Nic.ch / Stiftung Switch

Share

WordPress: Alle ausstehenden Kommentare löschen

post on Juni 16th, 2018
Posted in Tech allgemein

WordPress bietet komischerweise nicht die Möglichkeit, alle ausstehenden Kommentare auf einmal zu löschen.

Man kann immer nur ein paar markieren und dann löschen. Wer auf „Kommentare“ klickt, sieht immer nur die 20 letzten Kommentare angezeigt.

Bei rund 13.000 Kommentaren wie hier im Beispiel eine tagelange Arbeit.

Auch, angenommen, man möchte seinen Webseite mit WP auf eine kommentarlose Variante umstellen, z. B. weil es eine Firmenseite ist, die gar keine Blog und damit keine Kommentare braucht.

Vorher müssen aber erst sämtliche schon bestehenden Kommentare gelöscht werden.

Wer nun zehntausende Späm-Kommentare hat, muß eine wirklich ermüdende Arbeit wegen der Programmierung von WP über Tage ausführen und immer 20 Stück löschen.

Statt viele Tage Arbeit nur 1 Sekunde via Datenbank

Wer Zugriff auf seine SQL-Datenbank hat, kann jedoch dieses Problem innerhalb von einer Sekunde lösen!

Hierzu gebt ihr einfach folgenden Befehl ein:

// Lösche alle unerledigten Kommentare
DELETE from wp_comments WHERE comment_approved = ‚0‘;

// Lösche alle genehmigten Kommentare
DELETE from wp_comments WHERE comment_approved = ‚1‘;

// Lösche alle Spam Kommentare
DELETE from wp_comments WHERE comment_approved = ’spam‘;

// Lösche alle Kommentare die im Papierkorb sind
DELETE from wp_comments WHERE comment_approved = ‚trash‘;

Von 20 auf 999 erweitern

Wenn man nicht alle, sondern nur die noch ungeprüften löschen will und es manuell machen möchte, gibt es auch eine Lösung:

Oben rechts bei Kommentare auf „Ansicht ändern“ klicken:

Dann öffnet sich ein verstecktes Aufklappmenü:

Leider bockt WordPress dann. Es frißt sich zuerst der Brauser (browser) fest, dann kommt:

Auch bei Minderung auf statt 999 Einträge nur 400 Einträge kommt die gleiche Fehlermeldung.

Auch Eweiterung ist eine Möglichkeit

Wer sich mit PHP MyAdmin bzw. MySQL nicht so sicher fühlt kann auch auf Erweiterungen ausweichen, wobei ich nur mit der letztgenannten ganz unten klarkam aus Bangladesh.

Die anderen 2 seien der Vollständigkeit halber genannt.

Mit der letzten konnte ich ohne langes Studium und Nachlesen es innert Sekunden richten.

Hier fand ich keine Navigation / Bedienung: WPcommentcleaner/

Leider nur auf Englisch und kompliziert offenbar: “Delete pending comments”

Hiermit klappte es!

Delete Comments By Status

Share

GMX: Das Geschäft mit den vergessenen Paßwörtern

post on Juni 15th, 2018
Posted in Mail-Vergleich

Wer ein paarmal sein Paßwort falsch eingibt oder es nicht mehr weiß, der kriegt sein Konto gesperrt.

Auch Sicherheitsfragen oder so Zeug gibt es nicht, sondern es ist alles gezielt drauf angelegt, den Kunden zu zwingen, eine teure 0900er-Nummer anzulegen.

Share

Eclipso-Mail: Plötzlich gesperrt

post on Juni 15th, 2018
Posted in Mail-Vergleich Tags:

“Ihr Account wurde wegen zu vielen fehlerhaften Loginversuchen sicherheitshalber bis zum 16.06.2018 01:39:59 gesperrt. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte.”

2x vertippt beim Einloggen und dann kommt dieser Text.

Anstatt Paßwort-Hilfe oder Paßwort-zurücksetzen oder sonstwas.

Nach 2x vertippen oder falsch-erinnern bin ich noch kein Häcker, oder?

Das sollte doch auch Eclipso einleuchten!

Also wer Eclipso-Mail benützen möchte, sollte es nicht nehmen für Wichtiges. Zum Beispiel Kundenmails oder so.

Denn dann kann es beim 2maligem Vertippen passieren, daß man auf Geschäftsreise einfach mal nicht mehr in sein Mail-Konto kommt.

Nachtrag anläßlich Kommentar-Hinweis 16.06.2018:

Es wird nicht nach 2 sondern nach 5 Versuchen gesperrt, wobei sich Eclipso offenbar auch wochenalte Falscheingaben merkt, was kaum Sinn ergibt.

Offenbar ist die Sperre aber nur kurz.

Bleibt aber das Problem, daß man keine Paßwort-vergessen-Funktion hat oder anderweitig sein Paßwort zurücksetzen kann.

Wer keine private Telefonnummer und keine alternative Mail angegeben hat, dem bleibt nur, ein anderes Eclipso-Konto anzulegen und Eclipso speichert alles, was auf der alten Mailadresse eingeht und es gibt keine Möglichkeit, Zugang zu erhalten.

Nichtmal eine kostenpflichtige Möglichkeit, per Post oder Anruf über Sicherheitsfragen-Abfrage usw. usf.

Das ist nicht gerade sehr sicher.

Nachtrag 2

Sonst ist Eclipso sehr gut in meinen Augen. Eine gute Alternative zu gratis Maildiensten wie GMX etc.

Share

“PayPal: Handeln Sie, um weiterhin Zugriff auf PayPal.com zu haben”

post on Juni 15th, 2018
Posted in Bezahldienste wie Paypal & Co. im Vergleich

Bevormundung nervt gewaltig. Vielleicht gefällt mir die neue Brauser-Version (“browser version”) nicht oder es ist eine Erweiterung (ein “plugin” oder “add on” sagt man ja heute, wo man bald (falsches!) Englisch können muß um Deutsch zu verstehen) nicht mit ihr kompatibel, die ich brauche?

Also, was soll die Bevormundung?

Paypal sollte selbst einmal an seiner Sicherheit und Seriösität arbeiten!: Paypal-Erfahrungen

Bei PayPal kommt aktuell eine Meldung: “Handeln Sie, um weiterhin Zugriff auf PayPal.com zu haben”

Und weiter:

Ihr momentaner Webbrowser erfüllt nicht unsere Sicherheitsstandards und wird nicht mehr unterstützt. Aber keine Sorge, die Aktualisierung dauert nicht lange.

Weitere Infos

Um den neuen PCI Data Security Standard (PCI DSS) einzuhalten, der für alle Websites erforderlich ist, die Zahlungsdaten verarbeiten, unterstützt PayPal veraltete Webbrowser nicht mehr.

Während des Wechsels bleiben Ihre persönlichen Finanzdaten sicher. Sie müssen nur Ihren Browser auf jedem Gerät aktualisieren, mit dem Sie nach dem 30. Juni auf PayPal.com zugreifen. Die Aktualisierung ist ganz einfach. Führen Sie einfach die Schritte unten durch.

So aktualisieren Sie den Webbrowser:

Schritt 1: Finden Sie heraus, welchen Browser Sie verwenden, um über Ihren Computer, Ihr Tablet oder Handy auf PayPal.com zuzugreifen.

Schritt 2: Bestätigen Sie das empfohlene Desktop-Betriebssystem und die empfohlenen Browser, die Sie aktualisieren müssen.

Schritt 3: Öffnen Sie Ihren Webbrowser und befolgen Sie die Anweisungen zur Aktualisierung.

Wiederholen Sie die oben genannten Schritte für alle Geräte und Webbrowser, mit denen Sie auf PayPal.com zugreifen.

Share

+++ REKLAME: