header

Category Archive:AMP

Ladezeit mobiler Webseite verkürzen: AMP

AMP steht für „Accelerated mobile pages project“. Es wird vermutlich wichtig werden für Webprogrammierung und für Suchmaschinenoptimierung sowieso. Also kurz: Für den Erfolg von Webprojekten im Internet:

Das Projekt soll die Ladezeit mobiler Webseite verkürzen.

Hierbei handelt es sich um eine freie Html-Spezifikation (free / open source specification) bzw. eine Rahmenstruktur (ein „framework“).

AMP soll die Ladegeschindigkeit der Webseiten, besonders mobiler Webseiten, schneller machen

AMP soll die Ladegeschindigkeit der Webseiten, besonders mobiler Webseiten, schneller machen

„Deutliche Reduzierung der Ladezeit“

Das Ziel von AMP soll die deutliche Reduzierung der Ladezeit von Webseiten auf mobilen Endgeräten sein. Webseiten im AMP-Format sollen auch auf mobilen Endgeräten mit langsamer Internetverbindung schnell und grafisch gutaussehend angezeigt werden.

AMP wurde von Google ins Leben gerufen, um Webinhalte schneller laden zu können. Wie allgemein bekannt ist, liebt Google Geschwindigkeit, weil es die Nutzererfahrung verbessert. Seiten, die schneller laden, werden weiter oben angezeigt in den Suchergebnissen.

AMP-Html

AMP verwendet eine abgespeckte-Version von HTML, das „AMP-HTML“.

Es soll für statische Inhalte wie Nachrichte oder Blogposts verwendet werden.

Es wird beim Aufruf einer Webseite nicht erst alles langwierig geladen. Sodnern nur das, was der Seitenbesucher gerade sieht.

AMP gilt als Antwort auf „Facebook Instant Articles“. Google liefert „instant“ Suchergebnisse aus. Instant kennt man auch von anderen Produkten wie Instant-Kaffee oder Instant-Nudelsuppe. Es handelt sich hierbei um halbfertige Produkte.

Was heißt überhaupt „instant“?

Instant ist ein Lehnwort aus dem Englischen und bedeutet zu Deutsch nichts anderes als sofort. Irgendwelche Werbeaffen haben dann „instant“ offenbar für besser gehalten, weil es kein Mensch so gut versteht wie „sofort“, wo jeder weiß, was gemeint ist. Wieder einmal zeigt sich hier, wie doof Denglisch ist und wie es das Leben erschwert.

Aber zurück zu AMP:

Im Gegensatz zu Facebook Instant Articles ist AMP wie schon am Anfang erwähnt freie Programmierung („open-source“).

Außerdem wird es bereits von vielen Diensten wie Twitter, Pinterest oder LinkedIn unterstützt.

AMP für WP (WordPress): https://de.wordpress.org/plugins/amp/

Hat jemand Erfahrungen mit AMP?

Share