Weiterer Nachtrag zur Bildhochlade-Funktion von WordPress 3.5

In einem Beitrag darüber, daß NSU-Mann Uwe Mundlos vor über 10 Jahren in einer Tatortserie auftauchte, wollte ich das Bild etwas vergrößern...

In einem Beitrag darüber, daß NSU-Mann Uwe Mundlos vor über 10 Jahren in einer Tatortserie auftauchte, wollte ich das Bild etwas vergrößern. Das sah dann so aus, wie hier zu sehen.

Wie ich schon in diesem und in diesem Beitrag beschrieben hab, ist WordPress 3.5 mit Fehlern behaftet und nicht ausgereift.

Besonders schlimm ist in meinem Augen das Bild-hochladen (Denglisch: der „Bild-upload“)

Heute habe ich beim Schreiben dieses Artikels noch etwas festgestellt: Wenn man Bilder größer-zieht, was früher einwandfrei ging, so geht dies bei WP 3.5 nicht mehr.

Die Bilder werden nicht automatisch angepaßt.

Man muß erst speichern, dann erst sieht man das Ergebniß…

Anders beim Bild-verkleinern. Hier paßt sich das Bild automatisch an.

Und dann aber ein weiteres Manko:

Das Entfernen und Wieder-einfügen eines Bildes an einer anderen Stelle im Beitrag geht bei WP 3.5 noch: Allerdings sind alle vier Bildtexte spurlos verschwunden. Wäre wohl etwas für den Tatort, die Suche ...

Das Entfernen und Wieder-einfügen eines Bildes an einer anderen Stelle im Beitrag geht bei WP 3.5 noch: Allerdings sind alle vier Bildtexte spurlos verschwunden. Wäre wohl etwas für den Tatort, die Suche … (Bildschirmfoto: Schlagwort AG)

War früher ein Bild an der falschen Stelle oder man fand, daß es etwas weiter unten besser aussähe, so konnte man es entfernen und über Anklicken der Mediathek wieder – diesmal am besser-passenden Ort – einfügen.

Das geht auch heute noch. Klitzekleiner Fehler nur: Alle vier Bildtexte (Bildbeschreibung, Alternativtext usw. usf.) sind spurlos verschwunden.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.