header

EuroDNS nicht erreichbar

In letzter Zeit öfters.

Nicht so gut, wenn man gerade Domains registrieren will oder eine Domäne administrieren möchte.

Cyon-Erfahrungen: Domain-Registration

Cyon genießt in der Schweiz einen guten Ruf.

In meinen Augen zu recht.

Mit dem Support hatte ich bereits bei Kunden-Angelegenheiten auch zu tun und von daher ist der Hoster Cyon nur zu empfehlen, auch, wenn er im Hostingvergleich Schweiz etwas teurer ist als Billighoster.

Auch bei Domains ist Cyon nicht in der Billiglinie, sondern berechnet einen in der Schweiz allgemein üblichen Preis.

Für professionelle Domainanbieter also von daher nichts Geeignetes, obwohl ich nicht weiß, ob Cyon für Domaingroßkunden bzw. Domainwiederverkäufer Sonderkonditionen anbietet.

Aber noch aus einem anderen Grund KANN man als Domaingroßkunde Cyon nicht nutzen.

Die Dauer der Registration.

Wenn man schnell eine Domain registrieren will, so kann es sehr gut sein, besonders bei begehrten, guten Domänen, sogenannte Premiumdomains, daß sie dank Cyon weg-sind.

Cyon macht nämlich den Registrationsprozeß zu einem richtigen Prozeß.

Enorm kompliziert und laaaaangwierig.

Einfach einloggen und Domains registrieren ist da nicht.

Im Gegenteil, es werden – auch bei bestehenden Kunden – Sachen abgefragt wie solche Umfrage-Dinge á la “Wie sind Sie zu Cyon gekommen?”.

Alles natürlich ein Ablauf, der nichts für professionelle Anbieter wie größere Webagenturen, Domainadminstratoren und so weiter ist.

Unten ein Beispiel einer fehlgeschlagenen Bestellung wegen Langwierigkeit.

In der Zeit, die Cyon verursachte wegen Bürokratie und Umfragen und Angaben-Abfragen zur Domain, die man normalerweise bei professionellen Anbietern erst NACH der Registration angibt (wie z. B. Inhaberdaten, falls andere gewünscht als Registrator oder auch Hosting-Angaben usw. usf), war die Domain weg.

Login / Einloggen bei EuroDNS geht nicht

post on Juli 30th, 2019
Posted in Tech allgemein Tags:

Nach minutemlangem Laden erscheint bei EuroDNS aktuell immer eine Errormaske, wenn man sich einloggen will. So meine Erfahrungen, die ich in letzter Zeit öfters hatte.

Das Login funktioniert nicht.

Man kann weder Domains noch DNS-Einträge usw. bei EuroDNS administrieren, wenn man sich nicht einloggen kann.

In letzter Zeit ist dies schon öfters aufgetreten.

Haben auch andere dasselbe Problem?

EuroDNS-Erfahrungen: Einloggen geht nicht / Login nicht möglich

EuroDNS-Erfahrungen: Einloggen geht nicht / Login nicht möglich

Auch frühmorgends ist immer noch kein Zugang möglich.

Jetzt kommt die Seite von EuroDNS nach Aufrufen des Login-Links gar nicht mehr, sondern nur noch eine Fehlermeldung.

EuroDNS offlein (off line)

EuroDNS offlein (off line)

 

Linux Bilderansicht: Wie kriegt man sie größer

post on Juli 30th, 2019
Posted in Linux Tags: ,

Was wahnsinnig nervt an Linux, ist, daß die größte Bilderansicht das hier ist, was im Bild unten zu sehen ist.

Was für einen Sinn ergibt das? Der Bildschirm ist so groß und ich kann anders als bei Apple oder Windows die Bilder nur klein sehen bzw. die größte “Größe” ist das hier.

Weiß jemand, wie man eine normale Bildansicht hinkriegt, ohne daß man jedes Bild erst öffnen muß, um zu erkennen, was drauf ist?

Irfanview für Linux: Es geht, IrfanView unter Linux (z. B. Mint) zu installieren

Man kann IrfanView, da praktische und schnelle, schlanke Bildbearbeitungsprogramm unter Linux laufen lassen.

Mit Wine und PlayonLinux geht es.

Wine muß man installieren, um eine EXE-Datei (Irfanview ist eine EXE-Datei, die sich sonst nur unter Windows öffnen läßt) öffnen zu können.

Und PlayonLinux, um das für Windows programmierte Programm Irfanview unter Linux laufen lassen zu können.

Schritt für Schritt

Man muß zuerst Wine installieren, ein Programm, das es möglich macht, Windows-Programme unter Linux laufen zu lassen.

Hat man dieses Programm “Wine” für Linux installiert, kann man Dateien mit der Endung “.exe” unter Linux öffnen.

Also Irfanview herunterladen, die Exe-Datei speichern und dann mit RECHTER MAUSTASTE auf ÖFFNEN MIT klicken und dann mittels Wine öffnen.

Danach haben Sie Irfanview unter Linux installiert und können es nutzen mittels eines weiteren Programmes, PlayonLinux.

Leider muß man beim Öffnen von Irfanview zuerst immer noch PlayonLinux anklicken.

+++ REKLAME: